Ortsfeuerwehr Mützingen

Die Ortsfeuerwehr Mützingen informiert.

  • Ortswehr Mützingen

  • Kalender

    September 2008
    M D M D F S S
    « Mrz   Jan »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  

Aktionstag 21.09.2008

Posted by fwmz - September 21, 2008

Erfolgreichstes Team aus der Jamelner Feuerwehr

Alte Hasen und junge Hüpfer beleben das Feuerwehrmuseum

mt Neu Tramm. Das Siegerteam beim vierten Aktionstag am Feuerwehrmuseum in Neu Tramm kommt aus Jameln. Die Jamelner Feuerwehr ging bei den diesjährigen Teamspielen mit zwei Gruppen an den Start und erreichte mit einer Gruppe den ersten Platz, gefolgt von dem Team aus Splietau und der dritt platzierten Gruppe aus Dannenberg.

Bei den Spielen gingen 39 gemischte Gruppen zu je neun Teilnehmern unter dem Motto: „Alte Hasen und Junge Hüpfer“ an den Start. Die Besonderheit bei den Aktionstagen liegt darin, dass die aktiven Feuerwehrkräfte zusammen mit den Jugendlichen aus den Jugendfeuerwehren ein leistungsstarkes Team bilden. Diese zeigten Ihr Können und Wissen an zehn Stationen, die durch den Kreisjugendfeuerwehrausschuss ausgearbeitet wurden.

An den Stationen galt es aus drei Feuerwehrschläuchen einen Zopf zu knoten und dabei möglichst viele Knoten zu fertigen oder beim Stiefelwaldwurf nummerierte Bäume mit geworfenen Gummistiefeln zu treffen, um so die angeschlagenen Zahlen als Punkte zu erhalten. Neben den Geschicklichkeitsspielen konnten die Feuerwehrmitglieder auch ihr feuerwehrtechnisches Können unter Beweis stellen, denn je ein aktives- und ein Jugendfeuerwehrmitglied mussten ihre Hände zusammen binden und gemeinschaftlich mit der anderen Hand Feuerwehrknoten knüpfen.

Diese Aktionstage am Feuerwehrmuseum sind sehr beliebt, denn wieder einmal erschienen zahlreiche Besucher, die sich bei Kaffee und Kuchen und freiem Eintritt die neuen Themenbereiche des Museums anschauten.

Auch der Kreisbrandmeister Uwe Schulz stellte zusammen mit der Schatzmeisterin des Museumsvereins Petra Steckelberg heraus, dass die bereits zurückliegenden drei Aktionstage das Museum belebten und der Erlös von annähernd 3000 Euro eine große Unterstützung für den Verein ist. Schulz bedankte sich auch beim Kreisjugendfeuerwehrausschuss, speziell bei Mike Stürmer, Joachim Klatt und Frank Evers für die tollen Wettbewerbsideen und die Durchführung der Wettbewerbe.

Pressereferent der
Kreisjugendfeuerwehr Lüchow- Dannenberg
Mirko Tügel

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: